Vergoldung / Verkupferung

Weil es so wunderbar zur Patina passt, aber auch weil wir finden, dass Holz mit so viel Geschichte es verdient hat, wird jedes unserer Stücke mit 24-karätigem Blattgold oder Kupfer veredelt.

 

Wir vergolden unsere Jahres-Ringe Produkte in traditioneller handwerklicher Technik.

 

Als Grundierung verwenden wir in mehreren Schichten Schellack. Nach guter Trocknung des Schellacks wird eine Anlege-Milch aufgetragen, die als Kleber für das Gold dient.

Wir verwenden nur reines Gold (Rosennobel-Doppel Gold 23 ¾ Karat) und reines Kupfer. Beides beziehen wir

von der Firma Eyzinger in Schwabach

 

 

Um die Vergoldung/Verkupferung vor dem Abrieb durch Spülen und Bürsten zu bewahren, lackieren wir sie mit mindestens drei Schichten Bootslack.